Domizilbehandlung

Nach Anfrage und Erstkontakt in der Praxis sind auch Heimbehandlungen möglich. Je nach Verordnung werden die Mehrkosten von der Krankenkasse getragen. Ansonsten ist der Zeitaufwand sowie die Wegpauschale privat zu begleichen.